Salon um Sechs

Alles klar? Oder was müssen „aufgeklärte“ Christen lernen?

Den Evangelikalen glauben die Liberalen zu wenig, den Säkularen zu viel. Statt sich von beiden abzuwenden, kann man fragen, was von beiden zu lernen ist, um die eigene Position zu klären und von da aus das Gespräch zu führen.

Darüber diskutieren wir mit Dr. Jörg Lauster, Professor für Systematische Theologie an der LMU München, der sich wie kein anderer für die Zukunft eines aufgeklärten, liberalen Christentums engagiert.

Moderation: Dr. Friederike Osthof

 

 


Termin Details

  • Datum:

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.