Salon um Sechs: Kirche am Scheideweg?

Populismus, Ungleichheit, Mitgliederverlust

Gesellschaftliche Entwicklungen zeigen sich auch in den Kirchen. Welche Reformprozesse sind für die Zukunft notwendig?

Der Vielfalt an Positionen wird mit Populismus begegnet, die ungleiche Stellung von Frauen wenig ernst genommen. Der Verlust an Mitgliedern schreitet fort. Welche Reformprozesse sind für die Zukunft notwendig?

Mit Franziska Driessen-Reding, seit 2018 erste Synodalratspräsidentin der Katholischen Kirche im Kanton Zürich. Mit ihr sprechen wir über Visionen, Traditionen und aktuelle Reformen.

Moderation: Dr. Jeannette Behringer

Anmeldung erwünscht: lebenswelten@zh.ref.ch
Unkostenbeitrag: CHF 10.-/5.- (Legi & Kulturlegi)

Wir freuen uns über alle, die mitdenken und mitdiskutieren!


Event Details

  • Date:

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.